Skip to Content

Rottweiler: Rüde oder Hündin, was passt besser zu mir?

Rottweiler: Rüde oder Hündin, was passt besser zu mir?

Es ist nicht leicht zu entscheiden, welche Hunderasse zu einem am besten passt. Es gibt so viele tolle Hunderassen wie der Dobermann oder Cane Corso, oder auch die Tibet Dogge? Aber, wenn ihr euch doch irgendwie für eine Rasse entscheidet haben, zum Beispiel einen Rottweiler, müsst ihr auch eine andere Entscheidung treffen. Soll es ein Rüde oder eine Hündin sein?

Natürlich ist der Unterschied zwischen Rüden und Hündinnen ist sehr offensichtlich. Deshalb ist es wichtig, wirklich darüber nachzudenken welches geschlecht besser zu euch und eurer Familie passt.

Bitte entscheidet euch nicht für ein geschlecht, ohne recherche zu machen. Ihr müsst wirklich alle Vor- und Nachteile beider Geschlechter wissen. Ansonsten wird der Hund nicht eure erwartungen treffen.

In diesem Artikel werfen wir uns erst die Unterschiede zwischen Rüden und Hündinnen im Allgemeinen ansehen, und dann zwischen Rottweiler Hündinnen und Rüden.

Rüden und Hündinnen – Allgemeine Informationen

Nicht jeder möchte sich einen Rottweiler zulegen, deshalb schauen wir uns erst die Eigenschaften von Hündinnen und Rüden im Allgemeinen genauer an.

Vor- und Nachteile eines Rüden

Rüden sind größer und brauchen mehr Platz und Training. Sie werden oft als das Perfekte Familienmitglied angesehen und können sich an alle möglichen Situationen anpassen.

Wie sind sie mit Kinder?

Rüden sehen Kinder eher, als Spielkameraden und nicht nur als Kinder. Deswegen können sie manchmal ein wenig aus Kontrolle geraten und ihr Kind verletzen. Das kann aber auch von Rasse zu Rasse variieren. Natürlich können Rüden auch sehr liebevoll und beschützend gegenüber Kindern sein.

Wesen

Rüden sind normalerweise anhänglicher und streben nach ständiger Aufmerksamkeit von ihren Familien. Sie mochten lieben und geliebt sein. Im Grunde nehmen sie jedes bisschen Zuneigung an, das du ihnen geben kannst.

Training

Die meisten Rüden benehmen sich wie Kinder und scheinen etwas länger zu brauchen, um erwachsen zu werden. Außerdem ist es manchmal schwierig für sie beim Training aufmerksam zu sein. Aber wenn ihr erst einmal herausgefunden habt, wie euer Hund tickt und wie man ihn trainieren soll, wird es viel einfacher.

Und noch etwas anderes. Rüden haben mehr Hundeausstellungen gewonnen als Hündinnen. Also, berücksichtigt das, auch wenn ihr einen Hund für Ausstellungen möchtet. Ein kleiner Tipp, ihr könnt die Webseite vom Amerikanischen Kennel Club besuchen, um weitere Informationen zu Hundeausstellungen zu erhalten.

Vor- und Nachteile einer Hündin

Hündinnen reagieren besser auf Training und laufen seltener weg. Sie sind auch geselliger mit anderen Hunden, aber seid vorsichtig, wenn eure Hündin einem nicht kastrierten Rüden begegnet. Eine ungeplante Paarung ist immer möglich.

Wie sind sie mit Kinder?

Viele Leute werden eine Hündin einem Rüden vorziehen, weil Hündinnen von Natur aus sanfter und beschützender gegenüber Kindern sind. Sie spielen auch nicht so aggressiv wie Rüden, also ist die Gefahr das Kind in er Familie zu verletzen geringer.

Wesen

Hündinnen sind unabhängiger als Rüden und suchen nicht so viel Aufmerksamkeit. Aber, natürlich lieben sie es auch gestreichelt zu werden. Der unterschied ist aber das sie sich zurückziehen, wenn sie etwas Ruhe wollen.

Training

Es wird angenommen, dass Hündinnen leichter zu trainieren sind als Rüden, weil sie nicht so leicht abgelenkt werden können. Sie machen, was ihr wollt und sind sehr gehorsam.

Rottweiler: Rüde oder Hündin?

Wir haben uns alle Merkmale von Hündinnen und Rüden im Allgemeinen angesehen, jetzt konzentrieren wir uns auf nur eine Rasse, den Rottweiler. Sowohl Rottweiler Hündinnen als auch Rüden sind großartige Haustiere, aber es gibt auch viele Unterschiede zwischen ihnen. Das Offensichtlichste ist ihre Größe.

Rottweiler RüdenRottweiler Hündin
Größe: 61 – 69 cm Größe: 56 – 64 cm
Gewicht: 45 – 60 kgGewicht: 35 – 48 kg
Lebenserwartung: 8 – 10 JahreLebenserwartung: 8 – 10 Jahre
Rottweiler Welpen Preis: 800 – 1,400 EuroRottweiler Welpen Preis: 1,000 – 1,600 Euro
Aussehen: Groß mit vielen MuskelnAussehen: Kleiner mit weniger Muskeln
Unterschiede zwischen Rottweiler Rüden und Hündinnen

Also, in der Tabelle ist es sehr gut zu sehen, dass Rottweiler Rüden 9 bis 14 Kilogramm schwerer als Hündinnen sind. Außerdem sind sie auch viel größer und haben eine breitere Brust als Rottweiler Hündinnen.

Wir haben auch erwähnt, dass es einen Preisunterschied gibt. Wir müssen jedoch betonen, dass der Preis jeder Rasse vom Züchter, den Eltern und der Gegend abhängt, in der Sie leben. Also, der Preis für einen baby Rottweiler, in der Stadt oder Bundesland in dem ihr lebt, kann von dem abweichen, was wir angegeben haben.

Temperament von Rottweiler Rüden und Hündin

Rottweiler Hündinnen sind zurückhaltend und ernst. Dies liegt daran, dass sie schneller erwachsen werden als Rüden. Aus diesem Grund sind sie auch viel einfacher zu trainieren. Sie sind nicht wirklich anhänglich und eignen sich perfekt für Hundebesitzer, die einen Hund wollen, den sie trainieren und disziplinieren können.

Hündinnen sind vorsichtig, aufmerksam und Sensibel. Außerdem sind sie auch territorialer und neigen eher zu einer einzigen Person in ihrer Familie. Also, sie werden sich eine Person aussuchen, die ihre Lieblingsperson sein wird.

Rottweiler Rüden sind völlig anders.

Sie sind sehr aktiv und albern! Sie beruhigen sich erst im Alter von drei oder vier Jahren, während sich Weibchen im Alter von zwei Jahren beruhigen.

Diese Hunde sind entspannt und verspielt. Es wird keinen langweiligen Moment mit ihnen geben. Aber aufgrund ihrer lebenslustigen Natur neigen sie auch dazu, sehr unordentlich zu sein. Lese, sie lieben Schlamm und Dreck.

Rottweiler im Rasseportrait

Das Tolle an Rüden ist, dass sie viel liebevoller sind als Hündinnen. Aber sie sind auch schwerer zu trainieren. Beim Training müsst ihr konsequent und geduldig sein. Im Gegensatz zu Frauen, die nur mit einem Familienmitglied verbunden sind, verstehen sich Rüden mit allen.

Wie sind Rottweiler Rüden und Hündinnen Kindern?

Rottweiler Rüden sind verspielt und lebenslustig, aber auch ein bisschen chaotisch. Sie lieben es, herumzulaufen, zu springen und albern zu sein, was für kleine Kinder gefährlich sein kann. Sie können das Kind aus Versehen verletzen oder umwerfen.

Also, wenn ihr kleine Kinder habt müsst ihr vorsichtig sein. Es ist keine Gute Idee Rüden und Kinder alleine spielen zu lassen. Aber eigentlich, kommen sie gut mit Kindern zurecht. Dieser Hund bringt sehr viel Spaß mit sich und ihrem Kind wird nie Langweilig.

Hündinnen sind anders. Sie reifen viel schneller und sind daher vorsichtiger im Umgang mit Kindern. Unfälle und Verletzungen sind daher weniger wahrscheinlich. Sie sollten sich jedoch auch bewusst sein, dass Hündinnen normalerweise dazu neigen, sich nur an eine Person zu binden. Natürlicherweise, kann diese Person auch das Kind in der Familie sein. Wenn sie das Kind als „ihre Person“ auswählen, können sie ein bisschen aufdringlich werden und werden es nie alleine lassen! Es wird ihre mission das Kind zu beschützen.

Nur weil Hündinnen reifer sind, heißt das nicht, dass sie keinen Spaß verstehen. Sie lieben es herumzuspielen und albern sein, aber wenn sie genug haben, werden sie sich distanzieren.

Aber, im Allgemeinen macht ihre ruhige und liebevolle Natur sie zu guten Haustieren.

Gesundheit

Wir haben bereits gesagt, dass Rüden viel größer sind als Rottweiler Hündinnen, was bedeutet, dass sie auch anfälliger für Verletzungen und Gelenkerkrankungen sind. Manche Menschen glauben auch, dass sie eine kürzere Lebensdauer als Weibchen haben, da sie in jungen Jahren viel aktiver sind. Aber es gibt keine richtigen beweise dafür.

Es gibt eine Studie, die darauf hindeutet, dass Hündinnen etwa 30 % länger leben könnten, aber sie gilt nur für diejenigen, die erst nach dem Alter von vier Jahren kastriert wurden.

Es ist aber richtig, dass Rüden anfälliger für Schultergelenkerkrankungen sind. Also, sollte man sie daher regelmäßig zur Körper- und Knochenuntersuchung zum Tierarzt bringen.

Es ist auch wichtig, dass der Rüden während seines Lebens genug Bewegung bekommt, kein Training kann ihn und seinen Körper stark belasten.

Rottweiler Hündinnen sind viel leichter und haben einen kleineren Körper, was sie weniger anfällig für gesundheitliche Probleme macht als Rüden.

Aber das ist nicht alles, Hündinnen sind auch weniger anfällig für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Atemprobleme und Verletzungen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht zum Tierarzt müssen.

Bei den Rottweilern gibt es gesundheitliche Probleme, auf welche Rüden und Hündinnen anfällig sind, wie zum Beispiel:

  • Fettleibigkeit
  • Arthritis
  • Diabetes
  • Herzfehler
  • Hitzschlag

Rottweiler Rüden oder Hündinnen – Was ist besser für eine Familie?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Sowohl Rüden als auch Hündinnen sind großartige Hunde und Haustiere. Sie sind aktiv, liebevoll und klug. Es hängt von euch und eurer Familie ab, ob ihr einen ruhigeren Hund oder einen aktiveren Hund möchtet und so weiter.

Vorteile von Rüden:

  • tolle Wachhunde
  • werden angreifen, wenn sie Gefahr spüren
  • viel größer, stärker und schneller
  • haben sehr viel Interesse an der Außenwelt
  • sehr lustig, liebend und aktiv
  • kann mit Kindern spielen

Vorteile von Hündinnen:

  • sind nur einer Person treu
  • können langer leben
  • sind weniger chaotisch und ungeschickt
  • leichter zu trainieren
  • sind sehr schützend
  • vorsichtiger mit Kindern
  • sehr territorial

Rottweiler Husky Mix: Der wunderschöne Designerhund - Hunde Netzwerk

Thursday 19th of May 2022

[…] Siberian Husky und der Rottweiler sind zwei völlig unterschiedliche Hunde. Angefangen von ihrem Fell bis hin zur Natur. Sie […]

Pitbull Welpen: Alles, was du wissen solltest - Hunde Netzwerk

Friday 6th of May 2022

[…] Rottweiler: Rüde oder Hündin, was passt besser zu mir? […]

Dackel Hund: Der kleine, aber feine Deutscher Hund - Hunde Netzwerk

Friday 6th of May 2022

[…] Rottweiler: Rüde oder Hündin, was passt besser zu mir? […]

Allergiker Hunde: Die besten Hypoallergenen Rassen - Hunde Netzwerk

Sunday 12th of December 2021

[…] Rottweiler: Rüde oder Hündin, was passt besser zu mir? […]

Comments are closed.