Skip to Content

Chihuahua Pudel Mix: Der pflegeleichte Hund

Chihuahua Pudel Mix: Der pflegeleichte Hund

Der Chihuahua Pudel Mix ist eine Kreuzung zwischen zwei winzigen Hunden – dem Chihuahua und Pudel. Genau wie ein Teetassenpudel sind sie klein genug, um in Ihre Handfläche zu passen.

Trotz ihrer geringen Größe sind diese Welpen überraschend energisch. Sie werden es lieben, zu rennen und zu spielen, genauso wie sie es lieben, in Ihren Armen zu sein.

Wenn Sie eine Chihuahua-Pudelmischung in Betracht ziehen, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die besonderen Bedürfnisse eines so kleinen Welpen erfüllen können.

Lesen Sie unsere neuesten Beiträge:

Was ist ein Chihuahua Pudel Mix?

Dieser liebevolle Welpe ist das Ergebnis der Mischung eines Chihuahua und eines Teetassenpudels. Sie werden oft Chipoo oder Poochi genannt.

Die Chihuahua-Pudel-Mischung ist ein Spielzeughund und wurde als süßer und kuscheliger Begleiter gezüchtet.

Da sie so klein sind, sind sie locker und klein genug, um in eine Vielzahl von verschiedenen Häusern und Lebensstilen zu passen.

Chihuahua

Sie sehen oft aus wie eine Teetasse Pudel, nur mit einem etwas längeren Körper. Der Hauptanreiz dieser entzückenden kleinen Hunde ist ihr verspieltes, welpenartiges Wesen, das bis ins Erwachsenenalter anhält. Es ist wie ein Welpe, der nie erwachsen wird!

Chipoos sind für einen so kleinen Hund überraschend unabhängig und widerstandsfähig und viel einfacher zu pflegen als andere Spielzeugrassen.

Aussehen des Chihuahua Pudel Mix

Eine Chihuahua-Pudelmischung ist ein kleiner, leichter Hund, den Sie mit sich herumtragen können. Rüden sind zwischen 9 Zoll (ca. 23 cm) und 15 Zoll (ca. 38 cm) groß und wiegen zwischen 10 Pfund (4,54 kg) und 20 Pfund (ca. 9 kg). Hündinnen sind zwischen 7 Zoll (ca. 18 cm) und 12 Zoll (ca. 30 cm) groß und wiegen zwischen 7 Pfund (3,18 kg) und 17 Pfund (ca. 8 kg).

Diejenigen, die mehr Chihuahua erben, werden lang und schlank. Während diejenigen mit mehr Pudel in sich haben werden kürzer und klobiger sind.

Ihre Augen können hell oder dunkel sein und ihre Nasen sind normalerweise braun oder schwarz. Sie laufen und laufen mit einer echten Feder im Schritt.

Chipoos Ohren sind normalerweise abgerundet, können aber manchmal aufrecht stehen.

Sowohl der Chihuahua als auch der Pudel können in vielen verschiedenen Farben erhältlich sein.

Wie Sie sich vorstellen können, ist diese Mischung nicht anders.

Schwarz, Weiß, Grau und viele Brauntöne sind mögliche Fellfarben. Sie können alle eine Farbe oder eine Mischung aus zwei oder drei verschiedenen sein.

Ihr Fell ist mittellang und kann nach Ihren Wünschen gestylt werden.

Das einzelne Haar der Rasse verliert überraschend wenig und muss nur ein paar Mal pro Woche gebürstet werden.

Persönlichkeit und Temperament

Chihuahua-Pudelmischungen sind ausgeglichene und gutmütige Hunde.

Sie sind süße und kuschelige Schoßhündchen und lieben es, getragen oder gehalten zu werden. Da man sie sehr leicht faul verderben kann, können sie einen herrischen Streifen entwickeln.

Wenn Sie morgens aufwachen, ist das süße Gesicht Ihres Welpen das Erste, was Sie sehen. Sie werden ihren Tag damit verbringen, dir auf den Fersen zu folgen.

Auch wenn sie erwachsen sind, verlieren sie nie die Neugier und das verspielte Verhalten der Welpen. Jeder Tag ist ein großes Abenteuer für diesen entzückenden kleinen Welpen.

Sie sind für eine Spielzeugrasse überraschend unabhängig und haben nichts dagegen, Zeit allein zu verbringen.

Pudel

Beide Elternrassen sind als sehr gesprächige Hunde bekannt, daher werden Sie wahrscheinlich viel bellen. Also, sollte die Reduzierung von übermäßigem Bellen als Welpe eine Priorität sein.

Diese Hunde können aber gegenüber Fremden schüchtern und ängstlich sein. Diese Angst wird zu viel mehr Bellen und Klaffen führen.

Außerdem, neigen sie dazu, anderen Haustieren gegenüber sehr misstrauisch zu sein, kommen aber mit anderen Spielzeughunden mit ähnlichen Persönlichkeiten aus. Halten Sie diesen Mix nie einen mit einem großen Hund oder einer besonders aufdringlichen Rasse.

Pflege und Lebensstil

Eine Chihuahua-Pudelmischung wird oft besser gehandhabt als ihre Elternrassen. Es ist ein großartiges erstes Haustier für erwachsene Besitzer, sollte aber nicht der erste Welpe eines Kindes sein.

Die Besitzer sollen den wilden Energieschub den ganzen Tag über mithalten können.

Diese Hunde sind überhaupt nicht schwer zu pflegen und sogar einfacher als andere Spielzeugrassen. Aber, Training und richtige Ernährung sind die größten Herausforderungen der Rasse.

Training

Ein mit Pudel vermischter Chihuahua behält seine jugendliche Energie sein ganzes Leben lang. Wenn sie rennen oder spielen wollen, bellen sie im Haus herum.

Sie benötigen 2-3 kurze Spaziergänge pro Tag – jeder Spaziergang sollte jeweils etwa 10 Minuten dauern.

Ihr Hund sollte beim Gehen an der Leine sein. Wenn sie müde sind, warten sie geduldig darauf, dass man sie in die Arme nimmt.

Für den Rest des Tages solltest du sie ihre Energie nach Bedarf verbrennen lassen.

Sie können ihnen beibringen, kleine Hürden zu springen und einen Ball zu fangen. Ihr Hund wird gerne drinnen oder draußen spielen, solange er genügend Platz hat.

Futter und Ernährung

Es kann sehr schwierig sein, für einen kleinen Hund eine nahrhafte Ernährung zu finden, weil es leicht passieren kann, dass man ihnen zu viel oder zu wenig zu essen gibt.

Trocken Futter ist für kleine Rassen/Spielzeugrassen am besten, weil diese Formeln mit allen Nährstoffen gefüllt, die Ihr kleiner Welpe braucht, um seinen Tag zu beginnen.

Also, ein gutes Futter für kleine Rassen sollte mit Protein gefüllt sein und wenig Kohlenhydrate und Fette haben. Es sollte einen hohen Vitamingehalt haben und keine zusätzlichen Füll- oder Zusatzstoffe.

Bekannte gesundheitliche Probleme des Chihuahua Pudel Mix

Die Pudel-Chihuahua-Mischung kann unter überaktiven Tränenkanälen leiden. Dies führt zu weinerlichen oder verkrusteten Augen, Rötungen und Reizungen.

Aber, Hunde, die chronisch darunter leiden, müssen alle paar Monate ihre Tränenkanäle ausspülen.

Außerdem, können diese Hunde auch an niedrigem Blutzucker leiden. Wenn Ihr Hund nicht genug zu fressen bekommt, kann sein Körper nicht genug Blutzucker produzieren, um Energie zu gewinnen. Also, ein hypoglykämischer Hund wird sehr müde und träge sein.

Dies kann durch einen guten Fütterungsplan verhindert werden und stellt sicher, dass Ihr Hund die richtige Ernährung erhält.

Diese Mischungen leben normalerweise bis zu 15 Jahre. Ein besonders gesunder Welpe kann jedoch 20 Jahre alt werden!

Ein Chihuahua Pudel Mix ist ein wunderbarer pelziger Freund der so pflegeleicht, dass neue Besitzer kaum Probleme mit ihnen haben sollten.

Diese liebevollen und verspielten Hunde verlieren nie wirklich ihre Jugend. Es ist unmöglich, mit einem dieser lustigen kleinen Welpen schlechte Laune zu haben.

Deutscher Schäferhund Chow Mix: Der Bedürftige Hund - Hunde Netzwerk

Saturday 18th of December 2021

[…] Chihuahua Pudel Mix: Der pflegeleichte Hund […]

Dackel Yorkie Mix: Sanfte und liebevolle Hunde - Hunde Netzwerk

Friday 17th of December 2021

[…] Chihuahua Pudel Mix: Der pflegeleichte Hund […]

Beagle Dackel Mix: Der entzückende Mischling - Hunde Netzwerk

Friday 17th of December 2021

[…] Chihuahua Pudel Mix: Der pflegeleichte Hund […]

Comments are closed.