Skip to Content

Pudel Corgi Mix: Der unerwartete Mischling

Pudel Corgi Mix: Der unerwartete Mischling

Der Corgipoo ist eine Mischung aus einem Pembroke-Welsh Corgi und einem Zwergpudel, daher der süße Name! Mit sehr kurzen, kräftigen Beinen und unglaublich viel Energie ist der Pudel Corgi Mix nicht für jeden, aber vielleicht ist er für dich!

Wenn du dich für diesen Mischling interessierst, gibt es einige Dinge, die du definitiv wissen solltest.

Herkunft des Corgi

Der Corgi stammt von einer Rasse, die 1107 in die walisischen Länder gebracht wurde. Diese Hunde wurden speziell gezüchtet, um sich um Rinder und Schafe zu kümmern.

Aber, im 19. Jahrhundert teilte der Mensch die genetische Linie in zwei verschiedene Rassen; der Pembroke Welsh Corgi und der Cardigan Welsh Corgi.

Herkunft des Pudels

Der Pudel ist der Nationalhund Frankreichs. Aber diese Rasse kam tatsächlich vor über 400 Jahren aus Deutschland.

Aufgrund ihrer Intelligenz und Schwimmfähigkeit wurden sie zur Entenjagd in Seen verwendet.

Lese unsere neuesten Beiträge:

Corgipoo – Der Pudel Corgi Mix

Der Pudel Corgi Mix ist eine relativ neue Mischrasse. Deshalb ist es so schwer vorherzusagen, wie sie aussehen und sich verhalten werden.

Corgipoo-Welpen werden einer ihrer Elternrassen ähnlicher sein. Deshalb ist es so wichtig, beide Rassen zu kennen: den Corgi und den Pudel. Wenn wir uns die Elternrassen ansehen, können wir uns eine ungefähre Vorstellung davon machen, wie die Welpen aussehen werden.

Größe und Gewicht

Der Pembroke Welsh Corgi ist ein kleiner Hund mit einer Höhe von 25 bis 38 Zentimeter und gewicht von 10 bis 12 kg.

Die Größe des Pudels hängt von der Art ab. Standardpudel werden zwischen 45 cm und 60 cm groß und wiegen dabei circa 18 bis 28 kg. Zwergpudel werden zwischen 28 und 35 cm groß und wiegen circa 3 bis 6 kg. Toypudel erreichen eine Größe von 24 bis 28 cm und wiegen 2 bis 3 kg.

Corgi im Rasseportrait

Wenn es also eine Corgi-Toy-Pudel-Mischung oder eine Corgi-Zwergpudel-Mischung handelt, wird der Corgipoo kleiner sein. Eine Standard-Pudelmischung könnte zu einem viel größeren Hund führen.

Der Corgipoo wird am häufigsten aus dem Zwergpudel und dem Pembroke Welsh Corgi gezüchtet.

Merkmale eines Corgipoo

Der Pembroke Welsh Corgi hat kurze, starke Beine, die den Körper auf Bodenhöhe halten. Sie haben aufrechte, leicht abgerundete Ohren und einen fuchsartigen Kopf.

Sie haben ein dickes Doppelfell, mit den typischen Farben Rot, Zobel, Fawn Black und Tan mit oder ohne weiße Abzeichen.

Der Pudel hingegen steht auf hohen Beinen und ist viel größer als der Corgi. Sie tragen sich mit Würde und mit süßen Schlappohren.

Das auffälligste Merkmal des Pudels ist natürlich sein Fell. Gelockt, dicht und natürlich geschnürt, kann das Fell entweder lang gehalten oder kurz geschnitten werden.

Der Corgipoo kann entweder lange oder kurze Beine oder irgendwo dazwischen haben.

Als Ergebnis des Kreuzes enden Corgipoos normalerweise mit einem doppelten Mantel.

Temperament des Pudel Corgi Mix

Der Pembroke Welsh Corgi ist ein liebenswerter, liebevoller und lebhafter Hund.

Sie sind fantastische Familienhunde und lieben ihre Familie.

Auf der anderen Seite des Kreuzes steht der Pudel hoch und elegant.

Pudel im Rasseportrait

Sie sind selbst sehr aktiv und machen sie zu sehr intelligenten Gefährten mit einem sehr stolzen Auftreten.

Da beide Hunde ähnliche Facetten in ihrem Temperament haben, können Sie sicher sein, dass der Corgipoo ein sehr geselliger, intelligenter und aktiver Hund ist.

Gesundheitsprobleme

Der Corgipoo kann gesundheitliche Probleme erben, die bei beiden Elternrassen vorherrschen.

Daher ist es wichtig zu wissen, unter welchen genetischen Problemen sowohl der Corgi als auch der Pudel leiden.

Zum Beispiel, Corgis leiden unter einer Krankheit, die Degenerative Myelopathie heißt. Es ist eine Erkrankung des Rückenmarks, die Lähmungen verursacht.

Corgis sind auch durch Blutkrankheiten wie der Von-Willebrand-Krankheit gefährdet.

Corgi als auch den Pudel können fortschreitende Netzhautatrophie haben. Dies ist eine Krankheit, die bei Hunden in jungen Jahren zur Erblindung führen kann.

Außerdem ist Hüftgelenksdysplasie auch ein Problem. Dies ist ein Problem mit dem Hüftgelenk, das zu Arthrose führen und die Gehfähigkeit des Hundes erheblich beeinträchtigen kann.

Pudel können auch an Epilepsie leiden, die genetisch vererbt werden kann.

Das Wachstum von Corgi-Zwergen bringt einige sehr traurige Gesundheitsprobleme mit sich, einschließlich schwerer Rückenprobleme.

Training

Sowohl der Pembroke Welsh Corgi als auch der Pudel sind aktive Hunde, die viel Energie haben.

Der Corgipoo wird nicht anders sein, und sie brauchen regelmäßigr und lange Spaziergänge, um fit und glücklich zu bleiben.

Sowohl für den Corgi als auch für den Pudel ist ein positives belohnungsbasiertes Training erforderlich. Bereiten also Leckereien vor und achte darauf, sie viel zu loben.

Insbesondere der Pudel ist unglaublich intelligent und kann schnell trainiert werden. Der Corgipoo sollte aufgrund seiner Eltern recht einfach zu trainieren sein.

Man sollte sie aber in jungen Jahren trainieren, da sie sonst destruktiver sein können.

Ist der Corgipoo der Richtige Hund für mich?

Der Pudel Corgi mix ist ein toller Hund. Corgipoos haben das Potenzial, eine liebevolle, treue Ergänzung einer Familie zu sein.

Aber, sie erfordern ein gewisses Maß an Bewegung und sind meist sehr intelligent und leicht zu trainieren.

Es gibt jedoch einige schwerwiegende gesundheitliche Probleme, die du berücksichtigen musst.

Sie können manchmal eine mäßige bis hohe Pflege erfordern, und sie müssen richtig trainiert werden.

Wähle einen Corgipoo nur, wenn du dir sicher bist, dass du genug Zeit, Geduld und Ressourcen hast, um sich um ihn zu kümmern.

Deutscher Schäferhund Chihuahua Mix - Hunde Netzwerk

Sunday 26th of June 2022

[…] Pudel Corgi Mix: Der unerwartete Mischling […]

Pitbull Husky Mischling: Der unglaubliche Pitsky - Hunde Netzwerk

Sunday 12th of December 2021

[…] Pudel Corgi Mix: Der unerwartete Mischling […]

Zwergspitz Pudel Mischling: Idealer Familienhund - Hunde Netzwerk

Sunday 12th of December 2021

[…] Pudel Corgi Mix: Der unerwartete Mischling […]

Beagle Bulldog Mix: Der Hund der viel Pflege braucht - Hunde Netzwerk

Friday 10th of December 2021

[…] Pudel Corgi Mix: Der unerwartete Mischling […]

Comments are closed.