Skip to Content

Beagle Bulldog Mix: Der Hund der viel Pflege braucht

Beagle Bulldog Mix: Der Hund der viel Pflege braucht

Hast du schon von dem Beagle Bulldog Mix oder Beabull gehört? Nein? Das macht nichts. Egal, ob du noch nie vom Beagle Bulldog Mix gehört hast oder einfach nur nach weiteren Informationen über den Beabull suchst, bei uns bist du an der richtigen Adresse.

Die Englische Bulldogge und der Beagle sind beliebte Rassen. Jeder dieser Hunde ist die beliebteste Rasse in ihrer jeweiligen Gruppe.

Tatsächlich ist die Bulldogge die viertbeliebteste Hunderasse in Amerika laut dem AKC. Und der Beagle ist auf dem fünften Platz.

Da Mischlinge nicht so gut dokumentiert sind wie reine Rassen, können wir nicht genau wissen, wie beliebt der Beagle Bulldog Mix ist.

Angesichts der steigenden Popularität von Mischrassen im Allgemeinen und der Popularität der beiden Elternrassen kann man jedoch mit Sicherheit sagen, dass ein großes Interesse an Beabulls und Beabull Welpen besteht.

Nun, wenn du schon fasziniert bist, dann lese weiter, um mehr Infos über diesen Mix zu erhalten.

Lese unsere neuesten Beiträge:

Geschichte des Beagle Bulldog Mix

In diesem Artikel reden wir über den Beabull als eine Mischung von dem Englischen Bulldog und Beagle. Aber, es gibt auch andere interessante Mischungen wie den Amerikanischen Bulldoge Beagle Mix und den Französischen Bulldogge Beagle Mix. Aber sie unterscheiden sich genetisch vom Englischen Beabull.

Die Ursprünge der Beabull-Hunderasse sind wie bei den meisten Mischrassen nicht klar. Aber wir können vermuten, dass sie in den letzten zwei bis drei Jahrzehnten in den Vereinigten Staaten begannen.

Obwohl wir nicht viel über die Ursprünge dieses Mischlings wisse, wissen wir jedoch mehr über die Ursprünge der Elternrassen.

Der Begriff „Beagle“ wurde in England als Sammelbegriff für Spürhunde aus dem Mittelalter gegründet, aber der moderne Beagle wurde Mitte des 19. Jahrhunderts eingeführt.

Die Englische Bulldogge im Rasseportrait

Die Zahl der kleinen Spürhunde ging zurück, doch der Trend zur Fuchsjagd machte sie immer beliebter.

Jäger begannen, ihre Spürhunde zu kreuzen und wählten sie aufgrund ihrer Fähigkeiten und ihrer geringen Größe aus. Was schließlich zum Beagle führte, wie wir ihn heute kennen.

Die älteste bekannte Aufzeichnung der Bulldogge stammt aus dem 16. Jahrhundert.

Diese Rasse wurde in England für Bullenköder gezüchtet und Züchter wurden für den großen Kopf und die Schultern sowie für furchtlose und aggressive Persönlichkeiten ausgewählt.

Als der Blutsport 1835 verboten wurde, züchteten Züchter Hunde mit einer sanfteren, ruhigeren Persönlichkeit, sodass sie Bulldoggen als Haustiere verkaufen können.

Charakteristiken des Beagle Bulldog Mix

Da Beagles und Bulldoggen ähnlich groß sind, ist dieser Aspekt der Beabull-Größe ziemlich einfach abzuschätzen.

Der typische Beabull wird zwischen 33 und 38 cm groß. Wenn die Beagle-Eltern weniger als 33 cm groß sind, können die Beabull-Welpen auch kleiner sein.

Auf der anderen Seite ist das Gewicht für einen Beabull viel weniger vorhersehbar.

Der Beagle kann zwischen 33 und 38 cm groß sein, und wiegen zwischen 9 kg und 14 kg, während Beagles die 33 cm groß sind, auch weniger wiegen werden.

Der Beagle im Rasseportrait

Wenn wir über Bulldoggen reden, wiegen Rüden etwa 23 kg, während Hündinnen etwa 18 kg wiegen.

Also, ein erwachsener Beabull kann überall in diesem Bereich wiegen, aber er wird normalerweise irgendwo in der Mitte liegen.

Ein Männchen des Beagle Bulldog Mix kann also zwischen 9 und 23 kg wiegen, fällt aber meistens in den Bereich von 14 kg bis 18 kg.

Ein Weibchen kann zwischen 9 kg und 18 kg wiegen, fällt aber meistens in den Bereich von 14 kg.

Das Fell vom Beabull

Die Bulldogge und der Beagle haben ziemlich ähnliche Mäntel, daher ist auch das Fell vom Beabull ähnlich.

Der Beabull hat eine glattes, hartes Fell, das eng am Körper anliegt.

Es kann kurz oder mittellang sein, aber der Beabull kann auch den dichten Doppelmantel des Beagles erben.

Der Beabull verliert nicht viel Fell, also ist es genug sie zwei- bis dreimal pro Woche zu bürsten.

Die gefalteten Ohren der Rasse können Feuchtigkeit einschließen, daher sollten sie wöchentlich überprüft werden, um eine Infektion zu vermeiden.

Man sollte auch die Gesichtsfalten und Fältchen überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Nahrung, Feuchtigkeit und Schmutz eingeschlossen wurden.

Temperament & Verhalten

Sowohl der Beagle als auch die Bulldogge sind geduldig, süß und freundlich, aber sie sind auch hartnäckig. Der Beabull kann auch diese Eigenschaften haben. Wie Bulldoggen können Beabulls hingebungsvoll, sanft und entspannt sein.

Beabulls lieben ihre Familien, besonders Kinder, und sind am glücklichsten, wenn sie bei ihnen sind.

Sie verstehen sich gut mit anderen Hunden und bevorzugen möglicherweise einen Mehrhundehaushalt.

Gesundheit

Die Bulldogge ist keine gesunde Rasse und sie haben eine Lebensdauer von nur 8 bis 10 Jahren.

Viele der Probleme der Rasse kommen, weil sie eine Brachyzephale Rasse sind. Die häufigsten Gesundheitsprobleme sind:

  • Schlafstörungen
  • ein erhöhtes Risiko von Würgen,
  • Schnarchen,
  • Atemprobleme.

Der Beagle hingegen ist eine relativ gesunde Rasse und hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 10 bis 15 Jahren.

Die häufigsten Probleme bei Beagles sind Fettleibigkeit und Hüftdysplasie.

Hüftdysplasie betrifft fast einen Fünftel der Beagles. Außerdem, Hypothyreose, Epilepsie und Sehstörungen wie Glaukom sind bei Beagles ebenfalls häufig.

Bei Beabulls besteht das Risiko ernsthafter Gesundheitsprobleme, insbesondere Fettleibigkeit, Gelenkdysplasie und Sehbehinderung, da diese bei beiden Rassen weit verbreitet sind.

Aber, du kannst auch etwas tun, damit dein Hund so lange wie möglich lebt. Gib ihnen gesundes Essen, mach täglich lange Spaziergänge mit ihnen und bringe sie regelmäßig zum Tierarzt.

Also ist der Beagle Bulldog Mix ein toller Hund zu haben! Sie sind verspielt und lieben ihre Familie. Aber, sie brauchen viel Pflege und Aktivität. Wenn du ihnen das geben kannst sind sie perfekt für dich!

Wirst du dir einen zulegen?

Französiche Bulldogge Pitbull Mix - Hunde Netzwerk

Friday 6th of May 2022

[…] Beagle Bulldog Mix: Der Hund der viel Pflege braucht […]

Deutscher Schäferhund Border Collie Mix - Hunde Netzwerk

Friday 6th of May 2022

[…] Beagle Bulldog Mix: Der Hund der viel Pflege braucht […]

Dobermann Lab Mix: Der tolle Doberdor - Hunde Netzwerk

Wednesday 13th of April 2022

[…] Beagle Bulldog Mix: Der Hund der viel Pflege braucht […]

Beagle Dackel Mix: Der entzückende Mischling - Hunde Netzwerk

Friday 17th of December 2021

[…] Beagle Bulldog Mix: Der Hund der viel Pflege braucht […]

Terrier Rassen: Der Boston Terrier - Hunde Netzwerk

Wednesday 15th of December 2021

[…] Beagle Bulldog Mix: Der Hund der viel Pflege braucht […]

Comments are closed.